Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Autorenportrait

Kurt Bayertz
Kurt Bayertz ist emeritierter Professor für Praktische Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sein Buch »Der aufrechte Gang. Eine Geschichte des anthropologischen Denkens« wurde 2013 mit dem Tractatus-Preis für philosophische Essayistik ausgezeichnet. Im Meiner Verlag gab er u.a. heraus: Der Materialismus-Streit (PhB 618), Der Darwinismus-Streit (PhB 619), Der Ignorabimus-Streit (PhB 620).


Alle Titel

  1. Als Buch & eBook erhältlich

    Das Projekt einer ‚Idéologie‘

    Destutt de Tracys Ideenlehre als Wissenschaftsbewegung der Spätaufklärung

    gebunden
    ISBN: 978-3-7873-3895-5

    Buch
    Auch gut informierten Kennern der Philosophiegeschichte ist Antoine Louis Claude Destutt de Tracy selten ein Begriff, man kennt ihn bestenfalls als den Erfinder des Wortes „Idéologie“. Dieses Buch soll das Interesse wecken, welches Destutt de Tracy mit seinem theoretischen Programm verdient hat. mehr dazu
    EUR 48,00

  2. Als Buch & eBook erhältlich

    Das Projekt einer ‚Idéologie‘

    Destutt de Tracys Ideenlehre als Wissenschaftsbewegung der Spätaufklärung

    E-Book (PDF)
    ISBN: 978-3-7873-3896-2

    E-Book
    Auch gut informierten Kennern der Philosophiegeschichte ist Antoine Louis Claude Destutt de Tracy selten ein Begriff, man kennt ihn bestenfalls als den Erfinder des Wortes „Idéologie“. Dieses Buch soll das Interesse wecken, welches Destutt de Tracy mit seinem theoretischen Programm verdient hat. mehr dazu
    EUR 34,99

  3. Als Buch & eBook erhältlich

    Die Gestaltbarkeit der Geschichte

    Blaue Reihe. 2019.
    E-Book (PDF)
    ISBN: 978-3-7873-3584-8

    E-Book
    Nicht nur die Ansichten darüber, ob die Geschichte gestaltbar ist, gehen weit auseinander, sondern auch darüber, auf welche Weise Geschichte gestaltet wird, wenn sie überhaupt gestaltet werden kann. In Teil I des Bandes stehen sich gestaltungskritische und gestaltungsaffirmative Argumente gegenüber, Teil II zielt auf eine Analyse der Gestaltbarkeitsidee im Geschichtsdenken der Aufklärung und des 19. Jahrhunderts und die Teile III und IV sind den wesentlichen Mitteln oder ›Hebeln‹ der Gestaltung gewidmet: Politik, Recht und die Wissenschaften. mehr dazu
    EUR 34,99

  4. Als Buch & eBook erhältlich

    Die Gestaltbarkeit der Geschichte


    gebunden
    ISBN: 978-3-7873-3583-1

    Buch
    Nicht nur die Ansichten darüber, ob die Geschichte gestaltbar ist, gehen weit auseinander, sondern auch darüber, auf welche Weise Geschichte gestaltet wird, wenn sie überhaupt gestaltet werden kann. In Teil I des Bandes stehen sich gestaltungskritische und gestaltungsaffirmative Argumente gegenüber, Teil II zielt auf eine Analyse der Gestaltbarkeitsidee im Geschichtsdenken der Aufklärung und des 19. Jahrhunderts und die Teile III und IV sind den wesentlichen Mitteln oder ›Hebeln‹ der Gestaltung gewidmet: Politik, Recht und die Wissenschaften. mehr dazu
    EUR 48,00

  5. Als Buch & eBook erhältlich

    Der Darwinismus-Streit

    Texte von L. Büchner, B. von Carneri, F. Fabri. G. von Gyzicki, E. Haeckel, E. von Hartmann, F. A. Lange, R. Stoeckl und K. Zittel
    Philosophische Bibliothek 619. 2012.
    Gebunden
    ISBN: 978-3-7873-2157-5

    Buch
    EUR 19,80

  6. Als Buch & eBook erhältlich

    Der Darwinismus-Streit

    Texte von L. Büchner, B. von Carneri, F. Fabri. G. von Gyzicki, E. Haeckel, E. von Hartmann, F. A. Lange, R. Stoeckl und K. Zittel
    Philosophische Bibliothek 619. 2012.
    E-Book (PDF)
    ISBN: 978-3-7873-2233-6

    E-Book
    EUR 14,99

  7. Als Buch & eBook erhältlich

    Der Ignorabimus-Streit

    Texte von E. du Bois-Reymond, W. Dilthey, E. von Hartmann, F. A. Lange, C. von Nägeli, W. Ostwald, W. Rathenau und M. Verworn
    Philosophische Bibliothek 620. 2012.
    E-Book (PDF)
    ISBN: 978-3-7873-2234-3

    E-Book
    EUR 34,99

  8. Als Buch & eBook erhältlich

    Der Materialismus-Streit

    Texte von L. Büchner, H. Czolbe, L. Feuerbach, I. H. Fichte, J. Frauenstädt, J. Froschammer, J. Henle, J. Moleschott, M. J. Schleiden, C. Vogt und R. Wagner
    Philosophische Bibliothek 618. 2012.
    E-Book (PDF)
    ISBN: 978-3-7873-2235-0

    E-Book
    EUR 34,99

  9. Als Buch & eBook erhältlich

    Der Ignorabimus-Streit

    Texte von E. du Bois-Reymond, W. Dilthey, E. von Hartmann, F. A. Lange, C. von Nägeli, W. Ostwald, W. Rathenau und M. Verworn
    Philosophische Bibliothek 620. 2012.
    gebunden
    ISBN: 978-3-7873-2158-2

    Buch
    EUR 48,00

  10. Als Buch & eBook erhältlich

    Der Materialismus-Streit

    Texte von L. Büchner, H. Czolbe, L. Feuerbach, I. H. Fichte, J. Frauenstädt, J. Froschammer, J. Henle, J. Moleschott, M. J. Schleiden, C. Vogt und R. Wagner
    Philosophische Bibliothek 618. 2012.
    gebunden
    ISBN: 978-3-7873-3920-4

    Buch
    EUR 48,00

  11. Als Buch & eBook erhältlich
  12. Als Buch & eBook erhältlich
  13. Als Buch & eBook erhältlich
  14. Als Buch & eBook erhältlich
  15. Als Buch & eBook erhältlich
  16. Als Buch & eBook erhältlich