Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

eBooks für Lesegeräte

Den überwiegenden Teil unserer eBooks erhalten Sie im PDF-Format auch bei vielen Handelspartnern. Suchen Sie die eBooks am einfachsten über die ISBN, die Sie beim jeweiligen eBook angezeigt bekommen. 

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl an eBooks, die wir zusätzlich als ePub bzw. im mobi-Format anbieten. Die jeweiligen ePub und mobi-Formate können derzeit leider ausschließlich über unsere Handelspartner bezogen werden!

Beispielhaft hier einige unserer Handelspartner: 

iBookstore

Amazon

eBook.de
  1. Qualitätsunterschiede Als Buch & eBook erhältlich

    Qualitätsunterschiede

    Blaue Reihe. 2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3964-8

    E-Book
    Quantifizierung macht Unterschiede zum Zweck des Messens zählbar, Digitalisierung macht Differenzen für Musterkennungen berechenbar. Da beide Methoden so erfolgreich sind, gerät zunehmend in den Hintergrund, was sich der Messung und Berechnung widersetzt: qualitative Unterschiede. Um diese geht es aber in der Philosophie.

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-4013-2) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 16,99

  2. Trostlose Vernunft? Als Buch & eBook erhältlich

    Trostlose Vernunft?

    Vier Kommentare zu Jürgen Habermas’ Konstellation von Philosophie und Geschichte, Glauben und Wissen
    Blaue Reihe. 2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3972-3

    E-Book
    Philosophie spendet keinen Trost und garantiert keine Versöhnung, lehrt Habermas in seinem kürzlich erschienenen Werk »Auch eine Geschichte der Philosophie«. Bedarf derart ernüchtertes Wissen eines funktional komplementären Glaubens, wie es in Habermas’ selektiven Rückgriffen auf die Philosophiegeschichte den Anschein hat?

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-4016-3) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 18,99

  3. Atheismus Als Buch & eBook erhältlich

    Atheismus

    Fünf Einwände und eine Frage
    Blaue Reihe. 2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3960-0

    E-Book
    Der Streit über den Atheismus gehört zu den lebhaftesten und interessantesten Kontroversen der gegenwärtigen Metaphysik und Religionsphilosophie. Was bislang allerdings fehlt, ist eine systematische Darstellung und Diskussion der Kritik am Atheismus. Genau dies leistet Winfried Schröder in seinem verständlich geschriebenen und präzise argumentierenden Buch.

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-4014-9) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 12,99

  4. Die Pandemie Als Buch & eBook erhältlich

    Die Pandemie

    Eine philosophische Perspektive
    Blaue Reihe. 2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-4006-4

    E-Book
    in aktueller philosophischer Essay zur Herausforderung, die Sars-Cov-2 für uns Menschen bedeutet – und ein leidenschaftliches Plädoyer für Solidarität und das Bewusstsein der eigenen Endlichkeit.

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-4007-1) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 11,99

  5. Postdigital: Medienkritik im 21. Jahrhundert Als Buch & eBook erhältlich

    Postdigital: Medienkritik im 21. Jahrhundert

    2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3949-5

    E-Book
    Die völlige Computerisierung der Lebenswelt entwickelt eine geradezu mahlstromartige Dynamik. Massenhaft sind die Köpfe über die Bildschirme gesenkt und starren auf vereinheitlichten Geräten auf die überall gleichen Apps. Von informationeller Autonomie kann keine Rede sein, dafür umso mehr von der »Fear of missing out«. Peter Schmitt analysiert in seinem fulminanten Essay diese neue Normalität.

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-3950-1) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 12,99

  6. Michael Endes Philosophie im Spiegel von „Momo“ und „Die unendliche Geschichte“ Als Buch & eBook erhältlich

    Michael Endes Philosophie im Spiegel von „Momo“ und „Die unendliche Geschichte“

    Blaue Reihe. 2020.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3890-0

    E-Book

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-3890-0) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    Dass Michael Ende nicht nur Autor großartiger Romane wie „Momo“ und „Die unendliche Geschichte“ war, sondern auch ein eigenständiger philosophischer Denker, der kritisch Kierkegaard, Marx und Nietzsche rezipiert hat, zeigt dieses gut geschriebene, faszinierende Buch. mehr dazu
    EUR 18,99

  7. Rhetorische Ethik Als Buch & eBook erhältlich

    Rhetorische Ethik

    Blaue Reihe. 2020.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3893-1

    E-Book

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-3893-1) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    Wenn ein Redner seine Wirkungsmacht skrupellos allein auf das Überreden ausrichtet,erfüllt er seinen rhetorischen Handlungsanspruch allenfalls halb: denn er will ja auch moralisch glaubwürdig erscheinen. Dieses Buch etabliert einen neuen Teilbereich der philosophischen Ethik: die rhetorische Ethik. mehr dazu
    EUR 16,99

  8. Philosophieren mit Dilemmata Als Buch & eBook erhältlich

    Philosophieren mit Dilemmata

    Methoden im Philosophie- und Ethikunterricht
    Methoden im Philosophie- und Ethikunterricht 3. 2020.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3746-0

    E-Book
    Der dritte Band der Reihe thematisiert den Einsatz ethischer und moralischer Dilemmata unter Berücksichtigung bestimmter Fragestellungen und Themenkreise im Philosophie- und Ethikunterricht.

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-3860-3) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 14,99

  9. Schriften in deutscher Übersetzung Als Buch & eBook erhältlich

    Schriften in deutscher Übersetzung

    Die Schriften 1-54 der chronologischen Reihenfolge
    Herausgegeben von Harder, Richard
    Philosophische Bibliothek 743a/b. 2020.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3880-1

    E-Book
    Die berühmte Ausgabe von Plotins Schriften, die Richard Harder 1930 bis 1937 in der „Philosophischen Bibliothek“ veröffentlichte, liegt hier zum ersten Mal als preisgünstige Sonderausgabe ohne den griechischen Text vor.

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-3934-1) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 74,99

  10. Kritik der Ungleichheit Als Buch & eBook erhältlich

    Kritik der Ungleichheit

    Eine Rekonstruktion von Rousseaus Zweitem Diskurs
    Blaue Reihe. 2020.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3814-6

    E-Book

    Auch als ePub (ISBN: 9783787338290) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    Rousseaus »Diskurs über die Ungleichheit« (1755) ist eine der meistgelesenen Schriften im Kanon der europäischen Philosophie – und zugleich die philosophisch am wenigsten verstandene. Frederick Neuhousers glänzend geschriebene Studie legt Rousseaus vielschichtige Argumentation frei und zeigt die anhaltende Bedeutung der Schrift. mehr dazu
    EUR 19,99

Artikel 1 bis 10 von insgesamt 81

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Aufsteigende Sortierung einstellen