Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Blaue Reihe

Neben der »grünen Reihe«, der allbekannten Philosophischen Bibliothek, gibt es in Erweiterung des Programms die Blaue Reihe mit richtungweisenden Texten heutiger Autoren zu wichtigen Frage­stellungen, Themen oder Prozessen im Kontext aktueller Debatten. Die »Blaue Reihe« kommt im praktischen Taschenformat 13,0 x 21,0 cm daher und erscheint (um des günstigen Ladenpreises willen) als Broschur.

  1. Das Wissen der Person

    Das Wissen der Person

    Eine Topographie des menschlichen Geistes
    Blaue Reihe. 2022.
    kartoniert
    978-3-7873-4129-0

    Buch
    Das geistige Leben des Menschen erschöpft sich nicht in der Vielzahl seiner besonderen Erscheinungen. Vielmehr sind diese von philosophischer Reflexion als Variationen einer einzigen Humanität explizit zu machen. Philosophisches Denken ist daher das Projekt, die allgemeinen Formen des Geistes und damit besonders unseres Wissens und Könnens zu artikulieren, um selbstbewusste Orientierung in der Wirklichkeit zu ermöglichen. mehr dazu
    EUR 42,00
    erscheint im Oktober 2022
  2. Transparenz

    Transparenz

    Herausforderung für Demokratie und Privatheit
    Blaue Reihe. 2022.
    kartoniert
    978-3-7873-4131-3

    Buch
    Transparenz ist ein Schlüsselbegriff des 21. Jahrhunderts. Sie hat sich einerseits zum Erfordernis entwickelt, dem alle entsprechen wollen: eine sich als modern verstehende Politik, aber auch das Individuum. Andererseits droht sowohl dem Staat als auch den Einzelnen ein digitaler Kontrollverlust. Der Band untersucht die Vielschichtigkeit von Transparenz und verbindet dabei Ansätze aus Ideengeschichte, Politischer Philosophie und Medienethik. mehr dazu
    EUR 22,90
    erscheint im Juni 2022
  3. Orientierung und Ander(s)heit Als Buch & eBook erhältlich

    Orientierung und Ander(s)heit

    Spielräume und Grenzen des Unterscheidens
    Blaue Reihe. 2022.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-4116-0

    E-Book
    Dieses Buch erprobt eine neue Form philosophischen Schreibens: In sechs abwechselnd verfassten Kapiteln bringen die beiden Autoren, jeder in differenten Perspektiven und auf seine Weise, die sie gemeinsam berührende Frage zur Sprache: Kann man sich an Alterität, an Andersheit orientieren? Order unterläuft sie auf irritierende Art und Weise unsere Orientierungsbedürfnisse?

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-4154-2) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 21,99

  4. Aufklärung – Wissenschaft – Religion Als Buch & eBook erhältlich

    Aufklärung – Wissenschaft – Religion

    Zur Genese und Struktur unseres neuzeitlichen Spannungsfeldes
    Blaue Reihe. 2022.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-4146-7

    E-Book
    Wie unsere Gegenwart in einer vielleicht noch nicht abgeschlossenen Zuspitzung zeigt, ist die Struktur des neuzeitlichen Spannungsfeldes zwischen Aufklärung, Wissenschaft und Religion von einer Bewährungsprobe geprägt, die an eine Zerreißprobe grenzt. Rainer Enskat geht in seinem Essay den unterschiedlichen, teils unvereinbaren Interventionen nach, die sich seit dem 17. Jahrhundert diesem Problemfeld gewidmet haben.

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-4155-9) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 12,99

  5. Mit Entsetzen Scherz Als Buch & eBook erhältlich

    Mit Entsetzen Scherz

    Die Zeit des Tragikomischen
    Blaue Reihe. 2022.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-4128-3

    E-Book
    Tragisches und Komisches sind, seit von ihnen die Rede ist, im Gegensatz zu einander gesehen worden. Wird Tragisches mit Komischem verbunden, wäre zu erwarten, dass sie einander schwächen. Tragikomische Situationen überraschen damit, dass die gegensätzlichen Qualitäten einander steigern. Unter welchen Bedingungen kann dies eintreten?

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-4138-2) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 18,99

  6. Aufklärung – Wissenschaft – Religion Als Buch & eBook erhältlich

    Aufklärung – Wissenschaft – Religion

    Zur Genese und Struktur unseres neuzeitlichen Spannungsfeldes
    Blaue Reihe. 2022.
    Kartoniert
    978-3-7873-4145-0

    Buch
    Wie unsere Gegenwart in einer vielleicht noch nicht abgeschlossenen Zuspitzung zeigt, ist die Struktur des neuzeitlichen Spannungsfeldes zwischen Aufklärung, Wissenschaft und Religion von einer Bewährungsprobe geprägt, die an eine Zerreißprobe grenzt. Rainer Enskat geht in seinem Essay den unterschiedlichen, teils unvereinbaren Interventionen nach, die sich seit dem 17. Jahrhundert diesem Problemfeld gewidmet haben. mehr dazu
    EUR 16,90

  7. Orientierung und Ander(s)heit Als Buch & eBook erhältlich

    Orientierung und Ander(s)heit

    Spielräume und Grenzen des Unterscheidens
    Blaue Reihe. 2022.
    Kartoniert
    978-3-7873-4115-3

    Buch
    Dieses Buch erprobt eine neue Form philosophischen Schreibens: In sechs abwechselnd verfassten Kapiteln bringen die beiden Autoren, jeder in differenten Perspektiven und auf seine Weise, die sie gemeinsam berührende Frage zur Sprache: Kann man sich an Alterität, an Andersheit orientieren? Order unterläuft sie auf irritierende Art und Weise unsere Orientierungsbedürfnisse? mehr dazu
    EUR 29,90

  8. Mit Entsetzen Scherz Als Buch & eBook erhältlich

    Mit Entsetzen Scherz

    Die Zeit des Tragikomischen
    Blaue Reihe. 2022.
    Kartoniert
    978-3-7873-4127-6

    Buch
    Tragisches und Komisches sind, seit von ihnen die Rede ist, im Gegensatz zu einander gesehen worden. Wird Tragisches mit Komischem verbunden, wäre zu erwarten, dass sie einander schwächen. Tragikomische Situationen überraschen damit, dass die gegensätzlichen Qualitäten einander steigern. Unter welchen Bedingungen kann dies eintreten? mehr dazu
    EUR 24,90

  9. Meinungskrise und Meinungsbildung Als Buch & eBook erhältlich

    Meinungskrise und Meinungsbildung

    Eine Philosophie der Doxa
    Blaue Reihe. 2022.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-4091-0

    E-Book

    In der Zeit vom 10.-16.03. ist »Meinungskrise und Meinungsbildung« von Christian Bermes das »Buch der Woche« in der Wochenzeitung Freitag. Hier geht es zum Dossier!

    Christian Bermes diskutiert in seinem Essay das Konzept der Meinung in einem grundsätzlichen Sinne. Er fragt danach, ob wir überhaupt noch ein Verständnis von Meinungen als Meinungen besitzen. Zeitkritisch und in Auseinandersetzung mit Positionen der Sozial- und Kommunikationswissenschaften zeigt Bermes, dass die Meinungskrisen der Gegenwart letztlich in einer Krisis der Doxa gründen.

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-4092-7) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 9,99

  10. Meinungskrise und Meinungsbildung Als Buch & eBook erhältlich

    Meinungskrise und Meinungsbildung

    Eine Philosophie der Doxa
    Blaue Reihe. 2022.
    Kartoniert
    978-3-7873-4090-3

    Buch

    In der Zeit vom 10.-16.03. ist »Meinungskrise und Meinungsbildung« von Christian Bermes das »Buch der Woche« in der Wochenzeitung Freitag. Hier geht es zum Dossier!

    Christian Bermes diskutiert in seinem Essay das Konzept der Meinung in einem grundsätzlichen Sinne. Er fragt danach, ob wir überhaupt noch ein Verständnis von Meinungen als Meinungen besitzen. Zeitkritisch und in Auseinandersetzung mit Positionen der Sozial- und Kommunikationswissenschaften zeigt Bermes, dass die Meinungskrisen der Gegenwart letztlich in einer Krisis der Doxa gründen. mehr dazu
    EUR 14,90

Artikel 1 bis 10 von insgesamt 153

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Aufsteigende Sortierung einstellen