Fehler gefunden?
English Deutsch

Autorenportrait

Ralf Konersmann
Ralf Konersmann (* 18. Februar 1955 in Düsseldorf) ist ein deutscher Philosoph. Derzeit ist er Lehrstuhlinhaber am Philosophischen Seminar der Universität Kiel. Er wurde 1987 zum Dr. phil. promoviert, war von 1987 bis 1993 wissenschaftlicher Mitarbeiter und wissenschaftlicher Assistent an der Fernuniversität in Hagen, habilitierte sich 1993 und war von 1993 bis 1996 Professor für Kulturtheorie und Kulturphilosophie an der Universität Leipzig. Seit 1996 ist er Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls für Philosophie und ihre Didaktik an der Universität Kiel und seit 2000 Direktor des Philosophischen Seminars. Im Oktober 2005 wurde er zum ordentlichen Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg berufen. Ralf Konersmann ist Autor zahlreicher Aufsätze, Essays, Artikel und Feuilletons und Mitherausgeber des Historischen Wörterbuchs der Philosophie sowie - seit 2007 - der Zeitschrift für Kulturphilosophie. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf den Gebieten Begriffsgeschichte und Historische Semantik, Metaphorologie, Kulturphilosophie, Geschichte und Kritik des Sehens sowie Philosophie und ihre Didaktik.


Alle Titel

  1. Kritik ohne Subjekt 



    E-Artikel
    EUR 14,90

  2. Rousseaus dritte Abhandlung von 1751



    E-Artikel
    EUR 14,90

  3. Kaum ein Wort



    E-Artikel
    EUR 6,90

  4. Zeitschrift für Kulturphilosophie 2017/1: Sprache und Gestalt

    Zeitschrift für Kulturphilosophie (ZKph) 2017/1. 2017.
    Kartoniert
    ISBN: 9783787331949

    Zeitschrift
    Mit Texten von Marcel Beyer, Oswald Egger, Peter Geimer, Michael Hampe, Ralf Konersmann, Hartmut Rosenau, Martin Seel und Ulf Stolterfoht u.v.a. mehr dazu
    EUR 49,00

  5. Zeitschrift für Kulturphilosophie 2015/1-2: Simmel

    (Doppelband)
    Zeitschrift für Kulturphilosophie (ZKph) 2015/1-2. 2015.
    Kartoniert
    ISBN: 9783787327935

    Zeitschrift
    Alle haben sie Simmel gelesen, und alle haben sie davon profitiert: Husserl und Max Weber, Cassirer und Heidegger, Benjamin und Kracauer, Adorno und Blumenberg. Mit unvergleichlicher Kraft, erinnerte sich Georg Lukács in Simmels Todesjahr 1918, habe er »alle philosophisch Veranlagten« der jüngeren Denkergeneration »in seinen Bann gezogen«. mehr dazu
    EUR 88,00

  6. Als eBook erhältlich

    Grundlagentexte Kulturphilosophie

    Herausgegeben von Konersmann, Ralf

    E-Book
    ISBN: 978-3-7873-2393-7

    E-Book
    Nutzungsrechte in der eLibrary:
    Unbegrenzt im Webbrowser online lesen, unbegrenzt Texte herauskopieren, einmaliger Druck und Download (PDF) von je 50 Seiten, Volltext durchsuchen, Markieren, Notizen und Lesezeichen anlegen.» Weitere Infos zur eLibrary. mehr dazu
    EUR 14,99