Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Die Geschichte auf den allgemeinen Begriff der Kunst gebracht


Herausgegeben von Ferdinand Fellmann
Philosophische Bibliothek 371. 1984. Unveränderte eBook-Ausgabe der 1. Aufl. von 1984. Aus dem Italienischen übersetzt und eingeleitet von Ferdinand Fellmann. XXXI, 77 Seiten.
978-3-7873-3207-6. E-Book (PDF)
DOI: https://doi.org/10.28937/978-3-7873-3207-6
EUR 14,99
Beachten Sie vor dem Kauf die Hinweise zu den Nutzungsrechten und Formaten!


Im Buch blättern
Croces philosophische Akademieabhandlung von 1893, für die Philosophische Bibliothek erstmals ins Deutsche übertragen, gehört zu den fundamentalen Texten der neueren Geschichtstheorie. In Anknüpfung insbesondere an die deutschen Geschichtsphilosophen des 19. Jahrhunderts entwickelt Croce (1866–1952) einen ästhetischen Ansatz, um die Geschichtswissenschaften vor ihrer positivistischen Auflösung in reine Gelehrsamkeit zu bewahren.

Nutzungsrechte in der eLibrary: Online lesen, unbegrenzt Texte herauskopieren, Volltext durchsuchen, Markieren, Notizen und Lesezeichen anlegen, Druck und Download (inkl. Wasserzeichen). Das eBook darf nur zu persönlichen Zwecken genutzt werden und nicht weiterverbreitet werden. Zuwiderhandlung ist strafbar. » Weitere Infos zur eLibrary.

Beachten Sie auch folgende Titel:

Von der Reinheit der Kunst der Logik
Burleigh, Walter

Von der Reinheit der Kunst der Logik

Vorlesungen über die Philosophie der Kunst
Hegel, Georg Wilhelm Friedrich

Vorlesungen über die Philosophie der Kunst

Die Prägnanz des Dunklen
Adler, Hans

Die Prägnanz des Dunklen