Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Autorenportrait

Emil Angehrn
Emil Angehrn. Studium der Philosophie, Soziologie und Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Löwen und Heidelberg. Promotion in Philosophie 1976 in Heidelberg. Hochschulassistent an der Freien Universität Berlin, 1983 Habilitation an der FU Berlin. Professor für Philosophie 1989–1991 an der Universität Frankfurt am Main, 1991–2013 an der Universität Basel. Schwerpunkte in Forschung und Lehre: Antike Philosophie und 19./20. Jahrhundert; Metaphysik, Geschichtsphilosophie, Hermeneutik, Politik.


Alle Titel

  1. Selbst sein

    Zwischen Wahrhaftigkeit und Selbstverfehlung
    Blaue Reihe. 2024.
    Kartoniert
    ISBN: 978-3-7873-4666-0

    Buch
    EUR 19,90
    erscheint im Juni 2024
  2. Als Buch & eBook erhältlich

    Die Zeit des Anderen

    Geteilte Erinnerung, gestohlene Zukunft, geschenkte Zeit
    Blaue Reihe. 2023.
    Kartoniert
    ISBN: 978-3-7873-4362-1

    Buch
    EUR 19,90

  3. Als Buch & eBook erhältlich

    Die Zeit des Anderen

    Geteilte Erinnerung, gestohlene Zukunft, geschenkte Zeit
    Blaue Reihe. 2023.
    E-Book (PDF)
    ISBN: 978-3-7873-4363-8

    E-Book

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-4364-5) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 14,99

  4. Als Buch & eBook erhältlich

    Vorlesungen über die Philosophie des Rechts

    Berlin 1819/20. Nachgeschrieben von Johann Rudolf Ringier
    Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Vorlesungen. Ausgewählte Nachschriften und Manuskripte 14. 2000.
    Leinen
    ISBN: 978-3-7873-1561-1

    Buch
    EUR 198,00

  5. Als Buch & eBook erhältlich

    Vorlesungen über die Philosophie des Rechts

    Berlin 1819/20. Nachgeschrieben von Johann Rudolf Ringier
    Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Vorlesungen. Ausgewählte Nachschriften und Manuskripte 14. 2000.
    E-Book (PDF)
    ISBN: 978-3-7873-3786-6

    E-Book
    EUR 149,99

  6. Geschichtlichkeit und Geschichtsbezug

    Genesis, Geltung, Sinn 


    E-Artikel
    EUR 14,90