Fehler gefunden?
English Deutsch

Aufklärung 17. 2005. Herausgegeben unter Mitwirkung von Klaus Gerteis, Rudolf Vierhaus sowie Carsten Zelle. 255 Seiten.
0178-7128. Kartoniert
EUR 68,00




ABHANDLUNGEN

Frank Konersmann: "Ueber die Nuzbarkeit des Predigtamtes". Pfarrer als Agrarschriftsteller und Landwirte in der Pfalz (1770-1852)

Alexei N. Krouglov: Der Begriff transzendental bei J. N. Tetens. Historischer Kontext und Hintergründe

THEMENSCHWERPUNKT "FRÜHAUFKLÄRUNG"
Vorbemerkung. Von Karl Eibl

Martin Mulsow: Ein kontroverses Journal der Frühaufklärung: Die Observationes Selectae, Halle 1700-1705

Sebastian Neumeister: Pierre Bayle und der Roman

Ulrike Zeuch: Dichtungstheorie der Frühaufklärung

Laura Benzi: Ästhetische Paradigmen und Rhetorik der Einbildungskraft beim frühen Bodmer. Der Briefwechsel mit dem Grafen Pietro di Calepio

Svenja Weidinger: Erzählstrategien der Empfindsamkeit. Paralinguistische Zeichensysteme in Samuel Richardsons Pamela Meike Steiger: Könige der Aufklärung. Transformationen politischer Macht im deutschen Drama des 18. Jahrhunderts

Rainer Godel: Der Mensch - ein "lächerliches Thier"? Eine psychophysische Theorie des Lachens bei Ernst Anton Nicolai und Georg Friedrich Meier und ihre Folgen

Egbert Witte: "... in der Gestalt der Muse Xenophons und der moralischen Venus des Shäftesbury". Erziehungskonzeptionen bei Christoph Martin Wieland

DISKUSSION
Michael Czelinski-Uesbeck: (K)Ein tugendhafter Atheist. Eine Replik zu Winfried Schröders Artikel "Zwei 'tugendhafte Atheisten'. Zum Verhältnis von Moral und Religion bei Bayle" (Aufklärung 16 [2004], 9-20)

KURZBIOGRAPHIE
Martin Mulsow: Theodor Ludwig Lau (1670-1740)