Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

eBooks in der »Meiner eLibrary«

Aktuell führen wir über 1.000 eBook-PDFs aus allen Programmbereichen des Verlages. Alle eBooks finden Sie unten auf der Seite oder direkt beim dazugehörigen Buch. Wenn Sie ein auf der Suche nach einem eBook in einem anderen Format sind (z.B. als ePub) wenden Sie sich an unsere » Handelspartner. Durch den Erwerb eines eBooks direkt auf unserer Webseite, erhalten Sie Zugriff zu Ihrem eBook in der »Meiner eLibrary«. 

Die eBooks des Felix Meiner Verlages sind seitengleich mit den jeweiligen...

... mehr

  1. Archiv für Begriffsgeschichte. Band 63,1

    Archiv für Begriffsgeschichte. Band 63,1

    Schwerpunkt: Begriffsgeschichte des 20. Jahrhunderts
    Herausgegeben von Dutt, Carsten
    Archiv für Begriffsgeschichte 63,1. 2021.
    eJournal (PDF)
    978-3-7873-4010-1

    E-Journal
    EUR 44,99
  2. Konkretion der Methode Als Buch & eBook erhältlich

    Konkretion der Methode

    Die Dialektik und ihre teleologische Entwicklung in Hegels Logik
    Hegel-Studien, Beiheft 71. 2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3936-5

    E-Book
    EUR 109,99

  3. Sublimation/Sublimierung Als Buch & eBook erhältlich

    Sublimation/Sublimierung

    Redefining Materiality in Art after Modernism / Neubestimmungen von Materialität in der Kunst nach dem Modernismus
    Zeitschrift für Ästhetik und Allgemeine Kunstwissenschaft (ZÄK), Sonderheft 19. 2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3953-2

    E-Book
    Die Vielschichtigkeit des Begriffs der ›Sublimation‹/›Sublimierung‹, der physikalische und chemische Prozesse mit psychologischen und kulturellen zusammenbringt, ermöglicht es, selbst auf den ersten Blick heterogene künstlerische Praktiken miteinander in Beziehung zu setzen. Unter dieser Prämisse betrachten internationale Autor*innen im vorliegenden Band das Feld künstlerischer Praktiken der 1950er bis 1970er Jahre, die sich ungreifbarer Materialien sowie prozesshafter Arbeitsformen bedienen. mehr dazu
    EUR 118,99

  4. Qualitätsunterschiede Als Buch & eBook erhältlich

    Qualitätsunterschiede

    Blaue Reihe. 2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3964-8

    E-Book
    Quantifizierung macht Unterschiede zum Zweck des Messens zählbar, Digitalisierung macht Differenzen für Musterkennungen berechenbar. Da beide Methoden so erfolgreich sind, gerät zunehmend in den Hintergrund, was sich der Messung und Berechnung widersetzt: qualitative Unterschiede. Um diese geht es aber in der Philosophie.

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-4013-2) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 16,99

  5. Trostlose Vernunft? Als Buch & eBook erhältlich

    Trostlose Vernunft?

    Vier Kommentare zu Jürgen Habermas’ Konstellation von Philosophie und Geschichte, Glauben und Wissen
    Blaue Reihe. 2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3972-3

    E-Book
    Philosophie spendet keinen Trost und garantiert keine Versöhnung, lehrt Habermas in seinem kürzlich erschienenen Werk »Auch eine Geschichte der Philosophie«. Bedarf derart ernüchtertes Wissen eines funktional komplementären Glaubens, wie es in Habermas’ selektiven Rückgriffen auf die Philosophiegeschichte den Anschein hat?

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-4016-3) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 18,99

  6. Traktat über Verträge Als Buch & eBook erhältlich

    Traktat über Verträge

    Herausgegeben von Franco, Giuseppe
    Philosophische Bibliothek 746. 2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3956-3

    E-Book
    Der Franziskaner Petrus Iohannis Olivi war einer der umstrittensten und schöpferischsten Denker des 13. Jahrhunderts. Sein moraltheologischer »Tractatus de contractibus« behandelt Handelsverträge und Wucherzinsen sowie die Rückerstattung unrechtmäßiger Gewinne. Olivi erweist sich dabei als ein Wirtschaftsethiker, der philosophische, theologische und rechtliche Analyseinstrumente verknüpft. mehr dazu
    EUR 34,99

  7. Atheismus Als Buch & eBook erhältlich

    Atheismus

    Fünf Einwände und eine Frage
    Blaue Reihe. 2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3960-0

    E-Book
    Der Streit über den Atheismus gehört zu den lebhaftesten und interessantesten Kontroversen der gegenwärtigen Metaphysik und Religionsphilosophie. Was bislang allerdings fehlt, ist eine systematische Darstellung und Diskussion der Kritik am Atheismus. Genau dies leistet Winfried Schröder in seinem verständlich geschriebenen und präzise argumentierenden Buch.

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-4014-9) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 12,99

  8. Die Pandemie Als Buch & eBook erhältlich

    Die Pandemie

    Eine philosophische Perspektive
    Blaue Reihe. 2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-4006-4

    E-Book
    in aktueller philosophischer Essay zur Herausforderung, die Sars-Cov-2 für uns Menschen bedeutet – und ein leidenschaftliches Plädoyer für Solidarität und das Bewusstsein der eigenen Endlichkeit.

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-4007-1) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 11,99

  9. Die Philosophie Salomon Maimons zwischen Spinoza und Kant Als Buch & eBook erhältlich

    Die Philosophie Salomon Maimons zwischen Spinoza und Kant

    Akosmismus und Intellektkonzeption
    Paradeigmata 42. 2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3931-0

    E-Book
    Salomon Maimon, philosophischer Autodidakt und wichtiger zeitgenössischer Kritiker Kants, schreibt in einem Kommentar, dass er angesichts des Spinozismus „vor dem Nichts zurück schaudert“. An anderer Stelle heißt es, jene Philosophie sei „das akosmische System“. Die schwerwiegende inhärente Problematik dieser Äußerungen wird in dem vorliegenden Band ausführlich diskutiert. mehr dazu
    EUR 49,99

  10. Postdigital: Medienkritik im 21. Jahrhundert Als Buch & eBook erhältlich

    Postdigital: Medienkritik im 21. Jahrhundert

    2021.
    E-Book (PDF)
    978-3-7873-3949-5

    E-Book
    Die völlige Computerisierung der Lebenswelt entwickelt eine geradezu mahlstromartige Dynamik. Massenhaft sind die Köpfe über die Bildschirme gesenkt und starren auf vereinheitlichten Geräten auf die überall gleichen Apps. Von informationeller Autonomie kann keine Rede sein, dafür umso mehr von der »Fear of missing out«. Peter Schmitt analysiert in seinem fulminanten Essay diese neue Normalität.

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-3950-1) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 12,99

Artikel 11 bis 20 von insgesamt 1134

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Aufsteigende Sortierung einstellen