Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Autorenportrait

Volker Gerhardt
Volker Gerhardt, geb. 1944, ist Professor em. für Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er studierte Philosophie, Psychologie und Rechtswissenschaft in Frankfurt/M. und Münster; Promotion 1974 und Habilitation 1984 in Münster. Er war wissenschaftlicher Assistent und Professor für Philosophie in Münster sowie 1986 Gastprofessor an der Universität Zürich; 1988 bis 1992 Professor für Philosophie an der Deutschen Sporthochschule in Köln, seit 1992 Professor für Praktische Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Volker Gerhardt hat und hatte zahlreiche öffentliche Ämter und akademische Funktionen inne. U. a. war er Vizepräsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und Mitglied des Nationalen und des deutschen Ethikrats; er ist Mitglied im Hochschulbeirat der Evangelischen Kirche in Deutschland, des Senats der Deutschen Nationalstiftung und der Grundwerte-Kommission der SPD. Für Publikationen und weitere Hinweise s. PhilPapers.org und wikipedia.org.


Alle Titel

  1. Als Buch & eBook erhältlich

    Gestalten des Bewußtseins

    Genealogisches Denken im Kontext Hegels
    Hegel-Studien, Beiheft 52. 2009.
    E-Book
    ISBN: 978-3-7873-1993-0

    E-Book
    EUR 82,99

  2. Als Buch & eBook erhältlich

    Gestalten des Bewußtseins

    Genealogisches Denken im Kontext Hegels
    Hegel-Studien, Beiheft 52. 2009.
    Kartoniert
    ISBN: 978-3-7873-1935-0

    Buch
    EUR 108,00