Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Autorenportrait

Gustav Seeck
Gustav Adolf Seeck ist emeritierter Professor für Klassische Philologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Unter der Vielzahl seiner Veröffentlichungen finden sich u.a. eine Reihe von kritischen Kommentaren zu Dialogen Platons und zu Euripides. Zuletzt erschien: Einführender Kommentar zu Aristoteles’ Politik (PhB 728).


Alle Titel

  1. Platons "Gorgias"

    Einführende Übersetzung und Kommentar
    Philosophische Bibliothek 734. 2020.
    Kartoniert
    ISBN: 978-3-7873-3773-6

    Buch
    Man kann bei der Lektüre von Platons »Gorgias« das Gefühl bekommen, dass man sich inmitten heutiger Diskussionen um den Konflikt zwischen politischer Realität und ethischen Idealen befindet. Drei Realisten versuchen einem etwas weltfernen Idealisten (Sokrates) zu erklären, wie es in der Welt zugeht. mehr dazu
    EUR 14,90
    Erscheint im Januar 2020
  2. Als Buch & eBook erhältlich

    Einführender Kommentar zu Aristoteles' Politik

    Philosophische Bibliothek 728. 2019.
    Kartoniert
    ISBN: 978-3-7873-3618-0

    Buch
    G. A. Seeck bietet eine kurzgefasste, textnahe Einführung in Aristoteles’ »Politik«. Der Sachgehalt des Textes wird jeweils in kurzen Stücken paraphrasiert wiedergegeben und erläutert. Eine Handreichung für Studierende der Philosophie und Politikwissenschaft und alle politisch Interessierten. mehr dazu
    EUR 18,90

  3. Als Buch & eBook erhältlich

    Einführender Kommentar zu Aristoteles' Politik

    Philosophische Bibliothek 728. 2019.
    E-Book
    ISBN: 978-3-7873-3619-7

    E-Book
    G. A. Seeck bietet eine kurzgefasste, textnahe Einführung in Aristoteles’ »Politik«. Der Sachgehalt des Textes wird jeweils in kurzen Stücken paraphrasiert wiedergegeben und erläutert. Eine Handreichung für Studierende der Philosophie und Politikwissenschaft und alle politisch Interessierten. mehr dazu
    EUR 14,99