Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Autorenportrait

Carl Gustav Jochmann
Carl Gustav Jochmann wurde am 9. Februar 1789 in Pernau geboren. 1807 begann er sein Studium in Leipzig und beendete es 1809 in Heidelberg. Bis 1819 arbeitete er als Rechtsanwalt. In seinen Werken schreibt Jochmann über die politischen und sozialen Verhältnisse in den deutschen Staaten. Er kritisiert deren Rückständigkeit im Vergleich mit dem revolutionären Frankreich und dem evolutionären England. Beide seien auf dem Weg zu bürgerlichen Freiheiten wesentlich weiter fortgeschritten als die im Spätabsolutismus verharrenden deutschen Staaten. Die meisten seiner Schriften mussten infolge des „Preßgesetzes“ der Karlsbader Beschlüsse anonym erscheinen. Er starb am 24. Juli 1830 in Naumburg.


Alle Titel

  1. Als Buch & eBook erhältlich

    Die Rückschritte der Poesie

    Herausgegeben von Kronauer, Ulrich
    Philosophische Bibliothek 343. 1982.
    E-Book
    ISBN: 978-3-7873-2588-7

    E-Book
    EUR 22,99

  2. Als Buch & eBook erhältlich

    Die Rückschritte der Poesie

    Herausgegeben von Kronauer, Ulrich
    Philosophische Bibliothek 343. 1982.
    Gebunden
    ISBN: 978-3-7873-0540-7

    Buch
    EUR 30,00