Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Autorenportrait

August Boeckh
August Boeckh (1785–1867) zählt zu den bedeutendsten Klassischen Philologen des 19. Jahrhunderts. Nach einem Studium in Halle und nach einem kurzen Intermezzo als Mitglied des Seminars für gelehrte Schulen in Berlin wurde er Professor für Philologie in Heidelberg. Im Sommersemester 1811 folgte der erst 25-Jährige einem Ruf als ordentlicher Professor der Beredsamkeit und klassischen Literatur an die im Jahr zuvor neugegründete Berliner Universität. Boeckh gilt als Klassiker der Philologie wie der Hermeneutik.


Alle Titel

  1. Als Buch & eBook erhältlich

    Encyklopädie der Philologie

    Historisch-kritische Ausgabe 3 Bände
    Herausgegeben von Hackel , Christiane

    Leinen
    ISBN: 978-3-7873-4315-7

    Buch
    EUR 248,00

  2. Als Buch & eBook erhältlich

    Encyklopädie der Philologie

    Historisch-kritische Ausgabe 3 Bände
    Herausgegeben von Hackel , Christiane

    E-Book (PDF)
    ISBN: 978-3-7873-4316-4

    E-Book
    EUR 184,99