Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

System der Sittlichkeit

Critik des Fichteschen Naturrechts


Herausgegeben von Horst D. Brandt
Philosophische Bibliothek 457. 2002. Mit einer Einleitung von Kurt Rainer Meist. Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der Ausgabe von 2002. XXXIX, 85 Seiten.
978-3-7873-3919-8. Kartoniert
EUR 19,90


Entgegen der Auffassung von G. Lasson, der den als Reinschriftfragment aus den Jahren 1802-03 in Hegels Nachlass überlieferten Text erstmals edierte, handelt es sich bei dieser Schrift nicht um eine frühe Vorarbeit zu Hegels eigener, später in vollendeter Gestalt vorgelegten Philosophie des objektiven Geistes, sondern um eine systematische Kritik an Fichtes Theorie des Naturrechts. Der Nachweis der richtigen Zuordnung dieser Schrift, die nun als eine Auseinandersetzung mit Fichte gelesen werden muss, kommt daher der Entdeckung gleich, dass eine bislang unbekannte Hegel’sche Schrift erstmals der Öffentlichkeit zugänglich wird. Völlige Neuausgabe auf der Grundlage der historisch-kritischen Edition des Textes in »Gesammelte Werke«, Bd. 5.

Beachten Sie auch folgende Titel:

Wissenschaft der Logik. Erster Band. Die objektive Logik (1812/13)
Hegel, Georg Wilhelm Friedrich

Wissenschaft der Logik. Erster Band. Die objektive Logik (1812/13)

Phänomenologie des Geistes
Hegel, Georg Wilhelm Friedrich

Phänomenologie des Geistes

Wissenschaft der Logik. Zweiter Band. Die subjektive Logik (1816)
Hegel, Georg Wilhelm Friedrich

Wissenschaft der Logik. Zweiter Band. Die subjektive Logik (1816)