Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Das Tagebuch 1848

Rationale Philosophie und demokratische Revolution


Herausgegeben von Hans Jörg Sandkühler
Philosophische Bibliothek 367. 1990. Unter Mitwirkung von Alexander Pechmann und Martin Schraven aus dem Berliner Nachlaß. Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der Ausgabe von 1990. LXIV, 341 Seiten.
978-3-7873-3997-6. gebunden
EUR 48,00


Seit 1809 bis zu seinem Tode 1854 führte Schelling Tagebücher, die neben Biographischem Entwürfe und Reflexionen zu Philosophie, Wissenschaften und Zeitgeschichte enthalten, bislang aber praktisch unbekannt blieben. Der Jahreskalender von 1848, eine Vorabveröffentlichung zu der Gesamtedition dieser bedeutenden Quelle der deutschen Klassik, zeigt einen politisch denkenden Schelling. Seine Reaktionen auf die Revolution zeigen, dass er in "Konstitution", "Demokratie" und "Proletariat" sowie in der Schwäche von Regierungen, die liberalen Forderungen nachgeben, das Ende einer Epoche wahrnimmt und Rettung nur noch von "wirklichem Despotismus" erwartet.

Beachten Sie auch folgende Titel:

1809-1813. Philosophie der Freiheit und Weltalter
Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph

1809-1813. Philosophie der Freiheit und Weltalter

Aphorismen über die Naturphilosophie
Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph

Aphorismen über die Naturphilosophie

Recht und Moral
Sandkühler, Hans Jörg (Hg.)

Recht und Moral