Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Banquos Geist

Hegels Theorie der Strafe


Hegel-Studien, Beiheft 29. 1986. Unverändertes eBook der 1. Auflage von 1986. 104 Seiten.
978-3-7873-2924-3. E-Book
EUR 22,99
Beachten Sie vor dem Kauf die Hinweise zu den Nutzungsrechten und Formaten!


Im Buch blättern
Vorwort
Verzeichnis der Abkürzungen
I. EINFÜHRUNG
II. HEGELS AUFFASSUNG DER STRAFE IN DER FRANKFURTER UND JENAER ZEIT
III. DIE ENTWICKELTE STRAFTHEORIE HEGELS – 1. Quellen – 2. Einige Grundsätze der Rechtsphilosophie – 3. Das Unrecht – 4. Vergeltung, Rache, Strafe – 5. Zwei Arten von Rechtfertigung der Strafe – 6. Die objektive Rechtfertigung – 7. Die subjektive Rechtfertigung – 8. Lex talionis – 9. Die Todesstrafe – 10. Bestrafung und Begnadigung – 11. Kritik an utilitaristischen Straftheorien
IV. DIE VERGELTUNGSTHEORIE UND DER STATUS QUO
V. DIE STRAFE ALS AUFHEBUNG DES VERBRECHENS
VI. DIE STRAFE ALS EIN RECHT DES VERBRECHERS
Literaturverzeichnis – Personenregister – Sachregister

Nutzungsrechte in der eLibrary:
Unbegrenzt im Webbrowser online lesen, unbegrenzt Texte herauskopieren, einmaliger Druck und Download (PDF) von je 50 Seiten, Volltext durchsuchen, Markieren, Notizen und Lesezeichen anlegen.» Weitere Infos zur eLibrary.