Fehler gefunden?
English Deutsch

Autorenportrait

Rolf Elberfeld
Rolf Elberfeld ist Professor für Kulturphilosophie an der Universität Hildesheim. Schwerpunkte seiner Forschung sind Kulturphilosophie, Phänomenologie, interkulturelle Ästhetik, Philosophie des Leibes und chinesische und japanische Philosophie.


Alle Titel

  1. Forschungsperspektive »Interkulturalität«

    Transformation der Wissensordnungen in Europa 


    E-Artikel
    EUR 14,90

  2. West-östliche Distanzen

    Elmar Holensteins Essays zur Interkulturalität


    E-Artikel
    EUR 4,90

  3. Als Buch & eBook erhältlich

    Philosophiegeschichtsschreibung in globaler Perspektive

    Herausgegeben von Elberfeld, Rolf
    Deutsches Jahrbuch Philosophie 9. 2017.
    Kartoniert
    ISBN: 978-3-7873-3324-0

    Buch
    Dieser Band eröffnet erstmals philologisch rückgebunden ein globalisiertes Bild der Philosophiegeschichtsschreibung, das es in vielfältiger Weise weiter zu erforschen gilt. Mit Texten von Anke Graneß, Jacob Emmanuel Mabe, Hans Schelkshorn, Eli Franco, Hans-Georg Möller, Sun Weixian, John C. Maraldo, Leon Krings u.v.a. mehr dazu
    EUR 48,00