Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Autorenportrait

Leo Strauss
Leo Strauss, geb. 1899 in Kirchhain/Hessen, gest. 1973 in Annapolis/Maryland, wurde 1921 von Cassirer in Hamburg promoviert. Anschließend Studien bei Husserl und Heidegger in Freiburg. 1925–1932 Mitarbeiter der Akademie für die Wissenschaft des Judentums in Berlin. Nach Forschungsaufenthalten in Paris und Cambridge 1938 Übersiedlung in die USA. Professor an der New School for Social Research, New York. 1949 Ruf an die University of Chicago, die während der zwei Jahrzehnte seiner Lehr- und Forschungstätigkeit zum wichtigsten Ort der Neubelebung der Politischen Philosophie wird.


Alle Titel

  1. Als Buch & eBook erhältlich

    Naturrecht und Geschichte

    Gesammelte Schriften, Band 4
    Herausgegeben von Meier, Heinrich
    Leo Strauss: Gesammelte Schriften 04. 2022.
    Leinen
    ISBN: 978-3-7873-4135-1

    Buch
    »Naturrecht und Geschichte« ist das bekannteste und geschichtlich am weitesten ausgreifende Werk von Leo Strauss. Von Heidegger, mit dem Strauss einen fortwährenden Dialog führt, geht es bis auf die Vorsokratiker zurück. Es hat sein Zentrum in der Auseinandersetzung mit Sokrates und reicht über Hobbes, Locke, Rousseau und Burke bis zur Kritik Max Webers. mehr dazu
    EUR 44,90

  2. Als Buch & eBook erhältlich

    Hobbes’ politische Wissenschaft und zugehörige Schriften – Briefe.

    Gesammelte Schriften
    Leo Strauss: Gesammelte Schriften 03. 2022.
    Leinen
    ISBN: 978-3-7873-4133-7

    Buch
    EUR 44,90

  3. Als Buch & eBook erhältlich

    Hobbes’ politische Wissenschaft und zugehörige Schriften – Briefe.

    Leo Strauss: Gesammelte Schriften 03. 2022.
    E-Book (PDF)
    ISBN: 978-3-7873-4134-4

    E-Book
    EUR 34,99

  4. Als Buch & eBook erhältlich

    Naturrecht und Geschichte

    Gesammelte Schriften, Band 4
    Herausgegeben von Meier, Heinrich
    Leo Strauss: Gesammelte Schriften 04. 2022.
    E-Book (PDF)
    ISBN: 978-3-7873-4136-8

    E-Book
    »Naturrecht und Geschichte« ist das bekannteste und geschichtlich am weitesten ausgreifende Werk von Leo Strauss. Von Heidegger, mit dem Strauss einen fortwährenden Dialog führt, geht es bis auf die Vorsokratiker zurück. Es hat sein Zentrum in der Auseinandersetzung mit Sokrates und reicht über Hobbes, Locke, Rousseau und Burke bis zur Kritik Max Webers. mehr dazu
    EUR 34,99