Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Autorenportrait

Dennis Borghardt
Dennis Borghardt studierte Germanistik, Latinistik, Gräzistik und Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und wurde 2018 an derselben Universität promoviert. Derzeit ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Germanistik an der Universität Duisburg-Essen.


Alle Titel

  1. Als Buch & eBook erhältlich

    Kraft und Bewegung

    Zur Mechanik, Ästhetik und Poetik in der Antikenrezeption der Frühen Neuzeit
    Paradeigmata 41. 2021.
    E-Book (PDF)
    ISBN: 978-3-7873-3929-7

    E-Book
    Das Erkenntnisziel dieses Buches liegt in der Bedeutung des antiken Erbes für die Ausbildung der frühneuzeitlichen Ästhetik – oder schlicht: der Ästhetik. Borghardt gelingt es auf beeindruckende Weise zu zeigen, wie stark der neuzeitliche Naturbegriff das antike Erbe durchdringt und seinerseits durch die antike Naturphilosophie bestimmt bleibt. mehr dazu
    EUR 149,99

  2. Als Buch & eBook erhältlich

    Kraft und Bewegung

    Zur Mechanik, Ästhetik und Poetik in der Antikenrezeption der Frühen Neuzeit
    Paradeigmata 41. 2021.
    gebunden
    ISBN: 978-3-7873-3928-0

    Buch
    Das Erkenntnisziel dieses Buches liegt in der Bedeutung des antiken Erbes für die Ausbildung der frühneuzeitlichen Ästhetik – oder schlicht: der Ästhetik. Borghardt gelingt es auf beeindruckende Weise zu zeigen, wie stark der neuzeitliche Naturbegriff das antike Erbe durchdringt und seinerseits durch die antike Naturphilosophie bestimmt bleibt. mehr dazu
    EUR 198,00