Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Autorenportrait

Andreas Lehnardt
Andreas Lehnardt (geb. 1965) ist Professor für Judaistik an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Seine Forschungs- schwerpunkte bilden neben der osteuropäischen Haskala die rabbinischen und mittelalter- lichen jüdischen Literaturen, Handschriften und Epigraphik sowie jüdische Geschichte der frühen Neuzeit.


Alle Titel

  1. Als Buch & eBook erhältlich

    Führer der Verwirrten der Zeit

    Bände 1 und 2
    Herausgegeben von Lehnardt, Andreas
    Philosophische Bibliothek 615a/b. 2017.
    Leinen
    ISBN: 978-3-7873-3184-0

    Buch
    Der hebräisch verfasste Führer der Verwirrten der Zeit Nachman Krochmals gilt als Hauptwerk der osteuropäisch-jüdischen Aufklärung (Haskala). Das originelle Werk bietet Einsichten in die Entstehung der Aggada und der Halacha, den erzählenden und legislativen Teilen der jüdischen Traditionsliteratur. Diese Erstübersetzung schließt eine empfindliche Lücke in der deutsch- sprachigen Rezeption jüdischen Denkens im 19. Jahrhundert. mehr dazu
    EUR 49,90

  2. Führer der Verwirrten der Zeit 1

    Herausgegeben von Lehnardt, Andreas
    Philosophische Bibliothek 615a. 2012.
    Leinen
    ISBN: 978-3-7873-2138-4

    Buch
    EUR 36,00

  3. Führer der Verwirrten der Zeit 2

    Herausgegeben von Lehnardt, Andreas
    Philosophische Bibliothek 615b. 2012.
    Leinen
    ISBN: 978-3-7873-2139-1

    Buch
    EUR 36,00