Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Autorenportrait

Andreas Dorschel
Andreas Dorschel lehrt seit 2002 an der Kunstuniversität Graz. Er war Visiting Professor in Stanford (2006) und Fellow des Wissenschaftskollegs zu Berlin (2020/21). 2014 erhielt er den Caroline-Schlegel-Preis. Er ist Autor von sechs Monographien; Aufsätze Andreas Dorschels erschienen unter anderem in The Cambridge Quarterly (OUP), Philosophy (CUP), The Oxford Handbook of the New Cultural History of Music (OUP) und The Oxford Handbook of Western Music and Philosophy (OUP).


Alle Titel

  1. Als Buch & eBook erhältlich

    Wortwechsel

    Zehn philosophische Dialoge
    Blaue Reihe. 2021.
    Kartoniert
    ISBN: 978-3-7873-4052-1

    Buch
    Dieses Buch enthält zehn fiktive Gespräche, in denen maßgebliche Begriffe der Erkenntnistheorie, Ethik und Ästhetik wie Denken, Charakter oder Schönheit dialogisch entwickelt werden. Andreas Dorschel entwirft zudem in knapper Form eine Philosophie des philosophischen Dialogs. mehr dazu
    EUR 24,90

  2. Als Buch & eBook erhältlich

    Wortwechsel

    Zehn philosophische Dialoge
    Blaue Reihe. 2021.
    E-Book (PDF)
    ISBN: 978-3-7873-4053-8

    E-Book
    Dieses Buch enthält zehn fiktive Gespräche, in denen maßgebliche Begriffe der Erkenntnistheorie, Ethik und Ästhetik wie Denken, Charakter oder Schönheit dialogisch entwickelt werden. Andreas Dorschel entwirft zudem in knapper Form eine Philosophie des philosophischen Dialogs.

    Auch als ePub (ISBN: 978-3-7873-4084-2) über unsere » Handelspartner verfügbar!

    mehr dazu
    EUR 18,99

  3. Nachdenken über Vorurteile


    Kartoniert
    ISBN: 978-3-7873-1572-7

    Buch
    EUR 28,90

  4. Als Buch & eBook erhältlich

    Die idealistische Kritik des Willens

    Versuch über eine Theorie der praktischen Subjektivität bei Kant und Hegel
    Schriften zur Transzendentalphilosophie 10. 1992.
    Gebunden
    ISBN: 978-3-7873-1046-3

    Buch

    Derzeit kommt es bei unseren BoD-Titeln zu deutlich längeren Produktionszeiten von 2 bis 4 Wochen. Bitte beachten Sie die verlängerten Lieferzeiten Ihrer Print-on-Demand-Bestellung!

    mehr dazu
    EUR 54,00

  5. Als Buch & eBook erhältlich

    Die idealistische Kritik des Willens

    Versuch über eine Theorie der praktischen Subjektivität bei Kant und Hegel
    Schriften zur Transzendentalphilosophie 10. 1992.
    E-Book (PDF)
    ISBN: 978-3-7873-2849-9

    E-Book
    EUR 39,99