Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Autorenportrait

Harald Schwaetzer
Harald Schwaetzer, Studium, I. und II. Staatsexamen in Latein, ev. Theologie und Philosophie. 1997 Promotion in Philosophie (Münster) über Johannes Keplers Seelenlehre und Wissenschaftsverständnis. 2002–2008 Inhaber der Stiftungsdozentur für Cusanus-Forschung am Institut für Cusanus-Forschung an der Universität und der Theologischen Fakultät Trier. 2005 Habilitation zum metaphysischen Neukantianismus und Spätidealismus. Von Jan. bis Juni 2007 »Fellow in Residence« der Königlich Flämischen Akademie von Belgien für Wissenschaften und Künste im Rahmen eines Forschungsclusters »Theories of Vision and Techniques of Visualisation in the First Half of the 15th Century«. Seit 2009 Professur für Philosophie an der Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn und Wissenschaftlicher Vorstand der »Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte«.


Alle Titel

  1. Opera omnia. Volumen XVIII/4. Sermones III, Fasciculus 4

    (Sermones CLXXVI-CXCII)
    Nicolai de Cusa opera omnia 18-4. 2004.
    Kartoniert
    ISBN: 978-3-7873-1674-8

    Buch
    EUR 168,00

  2. Opera omnia. Volumen XVIII/3. Sermones III, Fasciculus 3

    (Sermones CLXI-CLXXV)
    Nicolai de Cusa opera omnia 18-3. 2003.
    Kartoniert
    ISBN: 978-3-7873-1644-1

    Buch
    EUR 148,00

  3. Opera omnia. Volumen XIX/3. Sermones IV, Fasciculus 3

    (Sermones CCXXXII-CCXLV)
    Nicolai de Cusa opera omnia 19-3. 2002.
    Kartoniert
    ISBN: 978-3-7873-1605-2

    Buch
    EUR 98,00