Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Autorenportrait

Elif Özmen
Elif Özmen (* 1974 in Bremen) ist Professorin für Philosophie an der Universität Regensburg. Özmen studierte von 1993 bis 1999 Philosophie, Wissenschaftsgeschichte und Deutsche Philologie an der Georg-August-Universität Göttingen und der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Abschluss: Magister Artium). Anschließend arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der LMU München und der Universität Göttingen. 2004 wurde sie mit der Arbeit Moral, Rationalität und gelungenes Leben an der Humboldt-Universität zu Berlin promoviert. 2010 habilitierte Özmen mit der Arbeit Wahrheit und Rechtfertigung. Zur politischen Philosophie des Liberalismus, für die sie den Habilitationspreis der Universitätsgesellschaft der Ludwig-Maximilians-Universität erhielt. 2013 trat sie den Lehrstuhl für praktische Philosophie (Werteentwicklung und zivilgesellschaftliches Engagement) in Regensburg an.


Alle Titel

  1. Als Buch & eBook erhältlich

    Welt der Gründe

    Deutsches Jahrbuch Philosophie 4. 2012.
    Gebunden
    ISBN: 978-3-7873-2269-5

    Buch
    »Welt der Gründe« enthält die Beiträge zu den Kolloquien des XXII. Deutschen Kongresses für Philosophie, der vom 11.–15. September 2011 in München stattfand, sowie die Hauptvorträge von Seyla Benhabib, Lorraine Daston, Peter Gärdenfors, Jürgen Habermas, Franz von Kutschera, Susan Neiman und Robert Pippin. mehr dazu
    EUR 128,00