Fehler gefunden?
English Deutsch

Was ist Aufklärung? Ausgewählte kleine Schriften


Herausgegeben von Horst D. Brandt
Philosophische Bibliothek 512. 1999. Mit einem Text zur Einführung von Ernst Cassirer. XV, 87 Seiten.
978-3-7873-2115-5. E-Book
EUR 9,99


Nutzungsrechte: Unbegrenzt im Webbrowser online lesen, unbegrenzt Texte herauskopieren, einmaliger Druck und Download (PDF) von je 50 Seiten, Volltext durchsuchen, Markieren, Notizen und Lesezeichen anlegen.

» Weitere Hinweise zum Erwerb und zur Nutzung von eBooks in der eLibrary.




Im Buch blättern
Dieser Band enthält – neben der im Titel geführten Abhandlung von 1784 – die kleinen, aber bedeutenden Schriften Kants zur Politik und Geschichtsphilosophie aus der Berlinischen Monatsschrift. In ihnen wollte der Königsberger Philosoph seinen Lesern aufzeigen, daß jeder Einzelne aufgerufen sei, der 'selbstverschuldeten Unmündigkeit' zu entrinnen und sich künftig aus freiem Mut für die Errichtung eines gesellschaftlichen Statuts einzusetzen, in welchem niemand mehr aufgrund seiner Herkunft benachteiligt oder bevorzugt werden könne.