Fehler gefunden?
English Deutsch

Wahres Leben denken

Über Sein, Leben und Wahrheit in Hegels Wissenschaft der Logik


Hegel-Studien, Beiheft 51. 2009. 424 Seiten.
978-3-7873-1895-7. Kartoniert
EUR 128,00


Im Buch blättern
Aufgabe der Philosophie ist die Versöhnung. Um diese leisten zu können, muss das Denken religiös werden. Doch was ist religiöses Denken, wenn es in seinem durchgängigen Begründen nicht - ursprungsmythisch - von einem ersten Fundament ausgehen kann?

Dies zeigt die Wissenschaft der Logik". Sie muss die erste Wissenschaft sein, da nur von ihr her von solchem die Rede sein kann, das irgendwie ist. Sie aktualisiert "das Erste der Erkenntnis", wie es Hegel in "Glauben und Wissen "nennt. So ist die Hegelsche Logik keine Technik oder bloße Kollektion von Kategorien, sie verzeichnet überhaupt nicht irgendwelche aufgefundenen Bestimmungen, sondern sie erkundet die einige Quelle von Denken und Sein.

Inhalt:
Einleitung – Vorbegriff: Hegels früher Weg zum »reinen Leben« – Die Wahrheit ist Quelle – Wissenschaft der Logik – 1. Anfang im Übergang – Seinslogik –
2. Verborgene Transparenz – Wesenslogik – 3. Sich selbst durchsichtige Klarheit – Begriffslogik – Dank – Siglen und Zitierweise – Literaturverzeichnis – Personenverzeichnis – Sachwortverzeichnis