Fehler gefunden?
English Deutsch

Vorlesungen über die Geschichte der Philosophie

Teil 4. Philosophie des Mittelalters und der neueren Zeit


Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Vorlesungen. Ausgewählte Nachschriften und Manuskripte 09. 1986. Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der Ausgabe von 1986. XII, 438 Seiten.
978-3-7873-0639-8. Gebunden
EUR 178,00


Im Buch blättern
Hegels ausführlichste Vorlesungen galten der Geschichte der Philosophie. Im Unterschied zur Ausgabe von Hegels Schüler Michelet, der verschiedenste Materialien aus der Jenaer, Heidelberger und Berliner Zeit unentwirrbar in einen fortlaufenden Text verwob, beschränkt sich die vorliegende textkritische Edition der eigentlichen Geschichte der Philosophie auf den Jahrgang 1825/26 aus den Berliner Kollegien, der wegen der Authentizität der Überlieferung eine Sonderstellung einnimmt. Der auf den Nachschriften von Griesheim, Helcel, Stieve, Pinder und Löwe beruhende Text bildet eine zuverlässige Rekonstruktion des Hegelschen Vortrags.

Der Text der Einleitung, die eine Einführung in den Begriff der Geschichte der Philosophie darstellt, beruht auf sämtlichen Manuskripten Hegels und allen von ihm vorgetragenen Kollegien.
»[D]urch diese Neuausgabe werden zum ersten Mal in der über 150jährigen Geschichte der Erforschung von Hegels Religionsphilosophie die Erfordernisse einer kritischen und zugleich authentischen Textüberlieferung und -gestaltung erfüllt. […] Der unübersehbare Fortschritt, der so für die Edition einer wichtigen Vorlesung Hegels erreicht wird, wird schließlich noch durch den Anmerkungs- und Quellenteil überboten, der ein Dokument der stupenden Arbeits- und Forschungsleistung der Herausgeber darstellt.«
Falk Wagner, Philosophisches Jahrbuch 1989/2