Fehler gefunden?
English Deutsch

Träume eines Geistersehers / Der Unterschied der Gegenden im Raume


Herausgegeben von Klaus Reich
Philosophische Bibliothek 286. 2013. Unter Verwendung des Textes von Karl Vorländer mit einer Einleitung herausgegeben von Klaus Reich. Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der Ausgabe von 1975. XVIII, 96 Seiten.
978-3-7873-0311-3. Gebunden
EUR 30,00


Im Buch blättern
Die »Träume eines Geistersehers« (1766) sind von Interesse, weil sie den Autor als Skeptiker in Sachen Metaphysik ausweisen. Die 1768 erschienene Abhandlung »Vom ersten Grunde des Unterschiedes der Gegenden im Raume« ist bedeutsam, weil sie eine der bis dahin von Kant akzeptierten Raumtheorie entgegengesetzte Auffassung zeigt. Sie ist der Ausgangspunkt der Gewinnung der neuen Raumtheorie, die die Grundlage der »Kritik der reinen Vernunft« ist.