Fehler gefunden?
English Deutsch

Taking the Lid off the Utah Teapot 

Towards a Material Analysis of Computer Graphics 


Zurück zum Heft: ZMK Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung 3/1/2012: Entwerfen
EUR 14,90


Der Beitrag stellt die These auf, dass der Einfluss digitaler Bilder auf visuelle Kultur nur verstanden werden kann, wenn die spezifische Materialität dieser Artefakte bedacht wird. Anhand einer Analyse des berühmten Utah teapot werden fünf materiale Schichten unterschieden, darunter Herstellung, Codierung, forensische und epistemische Materialität, sowie der Begriff der Trans-Materialität. Jede Schicht wird in Beziehung zu theoretischen Konzepten von Materialität in Medienwissenschaften, Kunstgeschichte, Computerwissenschaft und Anthropologie diskutiert.

This article argues that the impact of digital images on visual culture can only be understood if the specific materiality of these artefacts is taken into account. An analysis of the famous distinguishes five material layers, including making, coding, forensic and epistemic materiality, as well as the notion of trans-materiality. Each layer is developed in relation to theoretical concepts of materiality in media studies, art history, computer science, and anthropology.