Fehler gefunden?
English Deutsch

Schwarze Lichter? Bildlogische Operationen bei Michelangelo und Matisse 


Zurück zum Heft: ZMK Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung 6/1/2015: Textil
EUR 14,90


In bestimmten Artefakten, die als >Bilder< klassifizierbar sind, wurden so verdächtige Phänomene wie >schwarze Glanzlichter< gesichtet, und es soll Gemälde geben, in denen Schwarz die Rolle einer >Farbe des Lichts< übernimmt. Wer sich überzeugt hat, dass solche Erscheinungen tatsächlich nachweisbar sind, und herausbekommen möchte, durch welche Operationen sie hervorgebracht werden, sieht sich auf grundlegende bildtheoretische Unterscheidungen wie die Differenz zwischen Bildvehikel und Bildobjekt verwiesen.

In certain artifacts, which can be classified as images, suspicious phenomena such as >black highlights< have been spotted, and paintings are said to exist, in which black plays the role of a >color of light<. Who has persuaded himself that such phenomena are in fact de tectable, and would like to find out by which operations they are produced, is referred to basic distinctions of image theory, such as the difference between >image vehicle< and >image object<.