Fehler gefunden?
English Deutsch

Rousseau, Kant, Goethe


Herausgegeben von Rainer A. Bast
Philosophische Bibliothek 440. 2014. Unverändertes eBook der Ausgabe von 1991. XXXVIII, 204 Seiten.
978-3-7873-2595-5. E-Book
EUR 37,99


Nutzungsrechte: Unbegrenzt im Webbrowser online lesen, unbegrenzt Texte herauskopieren, einmaliger Druck und Download (PDF) von je 50 Seiten, Volltext durchsuchen, Markieren, Notizen und Lesezeichen anlegen.

» Weitere Hinweise zum Erwerb und zur Nutzung von eBooks in der eLibrary.




Im Buch blättern
Die Auseinandersetzung mit Kant, Goethe und Rousseau ist für das Denken Cassirers durchgängig zentral und bestimmend für die Ausarbeitung seines Hauptwerkes, der »Philosophie der symbolischen Formen«. Diese Ausgabe führt Aufsätze: zu diesem Themenkreis zusammen und präsentiert zwei späte Arbeiten aus dem Nachlaß in der deutschsprachigen Originalfassung. Inhalt: Kant und Rousseau (1939) – Goethe und die Kantische Philosophie (1944) – Kant und Goethe (1924) – Rousseau (1939).
»Rainer A. Bast […] legt in gewohnt sorgfältiger Manier vier Texte aus dem umfänglichen Nachlaß des deutsch-jüdischen Denkers vor. Davon werden die beiden ersten Essays des Bändchens zum ersten Mal in deutscher Sprache geboten [...].«
Hendrik Hamacher, ETAPPE 10/1994