Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Der Sophist


Herausgegeben von Reiner Wiehl
Philosophische Bibliothek 265. 1985. Griechisch–deutsch. Unveränderte eBook-Ausgabe der 2., durchges. Aufl. von 1985. Auf der Grundlage der Übersetzung von Otto Apelt (2. Auflage 1922) neu bearbeitet. XLVIII, 215 Seiten.
978-3-7873-2303-6. E-Book
DOI: https://doi.org/10.28937/978-3-7873-2303-6
EUR 14,99
Beachten Sie vor dem Kauf die Hinweise zu den Nutzungsrechten und Formaten!


Im Buch blättern
Ausgangspunkt des zum Spätwerk zählenden Dialogs ist die Fragestellung nach einer Wesensbestimmung des Sophisten, des Staatsmannes und des Philosophen. Im Verlauf steht für Platon (427–347 v. Chr.) jedoch die Frage nach dem Wesen der Philosophie im Vordergrund.

Nutzungsrechte in der eLibrary:
Unbegrenzt im Webbrowser online lesen, unbegrenzt Texte herauskopieren, einmaliger Druck und Download (PDF) von je 50 Seiten, Volltext durchsuchen, Markieren, Notizen und Lesezeichen anlegen.» Weitere Infos zur eLibrary.

Beachten Sie auch folgende Titel:

Einführung in die Metaphysik: Platon und Aristoteles
Kühn, Wilfried

Einführung in die Metaphysik: Platon und Aristoteles