Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Herausgegeben von Ruedi Imbach
Philosophische Bibliothek 413. 1988. Lateinisch–deutsch. Übersetzung und Einleitung von Dominik Perler. Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der Ausgabe von 1988. LXXIV, 106 Seiten.
978-3-7873-2635-8. E-Book (PDF)
DOI: https://doi.org/10.28937/978-3-7873-2635-8
EUR 26,99
Beachten Sie vor dem Kauf die Hinweise zu den Nutzungsrechten und Formaten!


Im Buch blättern
Kann die menschliche Vernunft theologische Wahrheiten mit Evidenz erkennen? Diese Thematik ist Kern der Briefe, die Nicolaus von Autrecourt in den dreißiger Jahren des 14. Jahrhunderts schrieb und in denen er die Möglichkeit theologischen Wissens wie auch die Bedingungen evidenter Erkenntnis überhaupt untersuchte.

Nutzungsrechte in der eLibrary: Online lesen, unbegrenzt Texte herauskopieren, Volltext durchsuchen, Markieren, Notizen und Lesezeichen anlegen, Druck und Download (inkl. Wasserzeichen). Das eBook darf nur zu persönlichen Zwecken genutzt werden und nicht weiterverbreitet werden. Zuwiderhandlung ist strafbar. » Weitere Infos zur eLibrary.