Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Vorschule der Ästhetik


Herausgegeben von Wolfhart Henckmann
Philosophische Bibliothek 425. 1990. Eingeleitet von Wolfhart Henckmann. Unveränderte eBook-Ausgabe der 1. Aufl. von 1990. LIX, 532 Seiten.
978-3-7873-2318-0. E-Book (PDF)
DOI: https://doi.org/10.28937/978-3-7873-2318-0
EUR 9,99
Beachten Sie vor dem Kauf die Hinweise zu den Nutzungsrechten und Formaten!


Im Buch blättern
Nach jahrzehntelangen Überlegungen über die Prinzipien der Kunst, den Gegensatz zwischen Klassik und Romantik, die Wirkungsweisen von Humor, Ironie und Witz entwickelt Jean Paul (1763-1825) eine philosophisch reflektierte Theorie der modernen Dichtung. Historisch gehört dieser Text zur Frühromantik, in die von Herder und Jacobi mitgeprägte Strömung eines spirituellen Realismus.

Nutzungsrechte in der eLibrary: Online lesen, unbegrenzt Texte herauskopieren, Volltext durchsuchen, Markieren, Notizen und Lesezeichen anlegen, Druck und Download (inkl. Wasserzeichen). Das eBook darf nur zu persönlichen Zwecken genutzt werden und nicht weiterverbreitet werden. Zuwiderhandlung ist strafbar. » Weitere Infos zur eLibrary.

Beachten Sie auch folgende Titel:

Schriften zum transzendentalen Idealismus
Jacobi, Friedrich Heinrich

Schriften zum transzendentalen Idealismus

Lehrbuch zur Einleitung in die Philosophie
Herbart, Johann Friedrich

Lehrbuch zur Einleitung in die Philosophie