Fehler gefunden?
Erweiterte Suche
English Deutsch

Ziel und Struktur der physikalischen Theorien


Herausgegeben von Lothar Schäfer
Philosophische Bibliothek 477. 1998. Übersetzt von Friedrich Adler, mit einem Nachwort von Ernst Mach. Mit einer Einleitung und Bibliographie von Lothar Schäfer. Unveränderte eBook-Ausgabe der 1. Aufl. von 1998. VIII, 374 Seiten.
978-3-7873-3214-4. E-Book
DOI: https://doi.org/10.28937/978-3-7873-3214-4
EUR 34,99
Beachten Sie vor dem Kauf die Hinweise zu den Nutzungsrechten und Formaten!


Im Buch blättern
Pierre Duhem (1861-1916) gehörte zu jenen Wissenschaftlern, die im ausgehenden 19. Jahrhundert an der Umbildung der Physik im großen Stil arbeiteten und damit an der Vorbereitung der wissenschaftlichen Revolution beteiligt waren, die durch Planck und Einstein herbeigeführt wurde.
Duhems klassisches Werk der modernen Wissenschaftstheorie hat auf die Entwicklung des logischen Empirismus nachhaltigen Einfluß ausgeübt. Das von Duhem beigezogene reichhaltige Material und seine konzisen Fallstudien stellen eine Fundgrube für jeden dar, der sich ernsthaft mit Wissenschaftstheorie beschäftigt.

Nutzungsrechte in der eLibrary:
Unbegrenzt im Webbrowser online lesen, unbegrenzt Texte herauskopieren, einmaliger Druck und Download (PDF) von je 50 Seiten, Volltext durchsuchen, Markieren, Notizen und Lesezeichen anlegen.» Weitere Infos zur eLibrary.

Beachten Sie auch folgende Titel:

Wörterbuch der philosophischen Begriffe
Regenbogen, Arnim | Meyer, Uwe (Hg.)

Wörterbuch der philosophischen Begriffe

Grundriss Wissenschaftsphilosophie
Lohse, Simon | Reydon, Thomas (Hg.)

Grundriss Wissenschaftsphilosophie

Die theoretische Philosophie Ernst Cassirers
Knoppe, Thomas

Die theoretische Philosophie Ernst Cassirers