Fehler gefunden?
English Deutsch

Phänomenologische Forschungen 2009

Phenomenological Studies Recherches Phénoménologiques


Phänomenologische Forschungen 2009. 2009. Herausgegeben im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung unter Mitwirkung von Julia Jonas. 266 Seiten. Kartoniert
EUR 98,00


Beiträge

Jens Bonnemann
Sartre und die Macht der Dinge. Überlegungen zum Wechselverhältnis zwischen Handlung und Welt

Andrea Borsato
Ist das Erleben Teil des Erlebten?

Petr Kouba
Erfahrung ohne Erfahrenden

Christian Lotz
The historicity of the eye. A phenomenological defense of the culturalist conception of perception

Tanja Stähler
Heideggers Phänomenologie des Gewissensrufs

Christoph Staub
Zur Deutung der phänomenologischen Methode im Kontext der Internalismus-Externalismus-Debatte

Sonja Rinofner-Kreidl
Scham und Schuld. Zur Phänomenologie selbstbezüglicher Gefühle


Berichte

Schelers anthropologisches Denken und die frühe Rezeption in Spanien (Ingrid Vendrell Ferran)

Bericht zur Tagung der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung, Würzburg, 30.9.-3.10.2009 (Karl Mertens)


Buchbesprechungen

Edmund Husserl: Wahrnehmung und Aufmerksamkeit. Texte aus dem Nachlass (1893-1912). Husserliana XXXVIII. New York: Springer 2005. (Ralf Becker)

Martin Heidegger: Geschichte der Philosophie von Thomas von Aquin bis Kant. Gesamtausgabe 23. Frankfurt/M.: Klostermann 2006. (Egbert Witte)

Thomas Bedorf, Kurt Röttgers (Hg.): Die französische Philosophie im 20. Jahrhundert. Ein Autorenhandbuch. Darmstadt: WBG 2009. (Meike Siegfried)

Günter Figal: Verstehensfragen. Studien zur phänomenologisch-hermeneutischen Philosophie. Tübingen: Mohr Siebeck 2009. (Ernst Wolfgang Orth)

Guy van Kerckhoven: Epiphanie. Reine Erscheinung und Ethos ohne Kategorie. Bielefeld: Transcript 2009. (Annette Hilt)

Christian Lotz: From affectivity to subjectivity. Husserl's phenomenology revisited. Basingstoke: Palgrave Macmillan 2007. (Henning Peucker)

Claus Stieve: Von den Dingen lernen. Die Gegenstände unserer Kindheit. München: Fink 2008. (Anselm Böhmer)

Lambert Wiesing: Das Mich der Wahrnehmung. Eine Autopsie. Frankfurt/M.: Suhrkamp 2009. (Karl-Heinz Lembeck)


Neuere Literatur zur Phänomenologie