Fehler gefunden?
English Deutsch

Opera omnia. Volumen XVI/2. Sermones I, Fasciculus 2

(Sermones V-X)


Herausgegeben von Rudolf Haubst
Nicolai de Cusa opera omnia 16-2. 1973. Martin Bodewig et Werner Krämer comitibus. Seiten 73–220 + 4.
978-3-7873-0302-1. Kartoniert
EUR 168,00


Wegen ihres außerordentlichen Gesamtumfangs erscheinen die circa dreihundert Sermones in vier Bänden (h XVI-XIX) mit jeweils mehreren Faszikeln und einem eigenen Satzspiegel in zwei Kolumnen. Auch das Siglenverzeichnis für die benutzten Handschriften weicht von dem der übrigen Heidelberger "Opera omnia" ab.
Dieser Faszikel bringt erstmals einen Zyklus von sechs großangelegten Sermones aus dem Jahr 1431 ans Licht, die man im Hinblick auf Anlaß und Anknüpfung „Heiligen-Predigten“ nennen kann.
Der thematisch abgehandelte Inhalt und zumal das hervorstechendste Motto „Tätiges und beschauliches Leben" legen es näher, das Ganze als eine Darstellung der christlichen Tugendlehre und Theologie des geistlichen Lebens in sermozinaler Form und Veranschaulichung zu bezeichnen.