Fehler gefunden?
English Deutsch

Opera omnia. Volumen VIII

Cribratio Alkorani


Herausgegeben von Ludwig Hagemann
Nicolai de Cusa opera omnia 08. 1986. XXXIX, 370 Seiten.
978-3-7873-0641-1. Kartoniert
EUR 198,00


In diesem in drei Bücher gegliederten umfangreichen Werk geht es um eine theologische Auseinandersetzung und zugleich Verständigung mit dem Islam: Die Dreieinheit der Personen in Gott (Monotheismus/Trinität), die personale Einheit von Sohn Gottes und Mensch in Jesus Christus (Christologie: unio hypostatica) als dem Erlöser und Mittler des Heils (Soteriologie) sowie das Verständnis des ewigen Heils (Eschatologie) sind die zentralen Themen, die Cusanus bearbeitete und für die er im Koran selbst Anknüpfungspunkte suchte, um die Muslime manuduktorisch zu einem annähernden Verständnis des christlichen Glaubens zu führen.

Angesichts der heute wieder entfachten religiösen Vitalität des Islams als Folge seiner weltweiten Renaissancebestrebungen erhält die Cribratio Alkorani" eine bisher ungeahnte Aktualität. Die Herausgabe des kritischen Textes ist daher nicht nur für die Cusanus-Forschung, sondern auch für die Islamwissenschaft von erheblicher Bedeutung. Um dem Leser den Einstieg in die schwierige Lektüre zu erleichtern, wurde die Edition über die üblichen wissenschaftlichen Apparate hinaus mit besonders ausführlichen und materialreichen theologiegeschichtlichen und islamwissenschaftlichen Kommentierungen versehen.