Fehler gefunden?
English Deutsch

Nachgelassene Schriften


Gottlob Frege, Nachgelassene Schriften und wissenschaftlicher Briefwechsel 1. 1983. Unter Mitwirkung von Gottfried Gabriel und Walburga Rödding, bearbeitet, eingeleitet und mit Anmerkungen versehen von Hans Hermes, Friedrich Kambartel und Friedrich Kaulbach. Eingeleitet von Lothar Kreiser unter Mitwirkung von Günther Grosche. XLIII, 388 Seiten.
978-3-7873-0490-5. Leinen
EUR 148,00


Gottlob Frege hinterließ eine große Anzahl wissenschaftlich bedeutsamer Papiere, darunter größere unveröffentlichte Manuskripte, die allerdings fast sämtlich fragmentarisch geblieben sind, sowie Notizen und Briefentwürfe, ferner Briefe seiner wichtigsten Diskussionspartner wie z.B. Russell, Wittgenstein, Dingler, Carnap oder Peano.

Der Nachlaß verbrannte während des Zweiten Weltkrieges. Erhielten blieben, von Ausnahmen abgesehen, lediglich Abschriften, die in Vorbereitung einer Publikation von einem Großteil der wichtigen Stücke bereits gemacht worden waren. Die zweibändige Ausgabe "Gottlob Frege: Nachgelassene Schriften und Wissenschaftlicher Briefwechsel" veröffentlicht den gesamten noch zugänglichen wissenschaftlichen Nachlaß Freges.

Band 1 enthält den nichtbrieflichen Nachlaß Freges mit ausführlichen Einleitungen der Herausgeber. Band 2 enthält alle überlieferten Schreiben von und an Frege, die im Zusammenhang mit seiner wissenschaftlichen Tätigkeit stehen oder von wissenschaftsgeschichtlichem Interesse sind. Sie werden durch Herausgebereinleitungen und Kommentare erschlossen.

Beachten Sie auch folgende Titel:

Wissenschaftlicher Briefwechsel

Wissenschaftlicher Briefwechsel

Grundlagen der Arithmetik

Grundlagen der Arithmetik

Gottlob Frege

Gottlob Frege