Fehler gefunden?
English Deutsch

Laches


Herausgegeben von Rudolf Schrastetter
Philosophische Bibliothek 270. 2017. Unveränderte eBook-Ausgabe der 1. Aufl. von 1970. Neu übersetzt von Rudolf Schrastetter. XXXIX, 101 Seiten.
978-3-7873-3274-8. E-Book
EUR 11,99


Nutzungsrechte: Unbegrenzt im Webbrowser online lesen, unbegrenzt Texte herauskopieren, einmaliger Druck und Download (PDF) von je 50 Seiten, Volltext durchsuchen, Markieren, Notizen und Lesezeichen anlegen.

» Weitere Hinweise zum Erwerb und zur Nutzung von eBooks in der eLibrary.



Im Buch blättern
Thema des Dialogs Laches (ca. 399 v. Chr.) ist die Erörterung der Bedeutung des Zusammenhangs von Wissen und Wollen als Merkmal ethischen Handelns: "Tapferkeit ist erst dann eine Tugend, wenn sie Gut und Böse voneinander zu unterscheiden weiß."

Beachten Sie auch folgende Titel:

Euthyphron

Euthyphron

Phaidon

Phaidon

Lehre vom Noetischen und Dianoetischen Denken bei Platon und Aristoteles

Lehre vom Noetischen und Dianoetischen Denken bei Platon und Aristoteles