Fehler gefunden?
English Deutsch

Jenaer Kritische Schriften (I)

Differenz des Fichteschen und Schellingschen Systems der Philosophie - Rezensionen aus der Erlanger Literatur-Zeitung - Maximen des Journals der Deutschen Literatur.


Philosophische Bibliothek 319a. 2014. Nach dem Text von GW, Bd. 4. Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der Ausgabe von 1979. XXVIII, 180 Seiten.
978-3-7873-0483-7. Gebunden
EUR 42,00


Im Buch blättern
Die Differenz des Fichteschen und Schellingschen Systems der Philosophie" (1801) ist Hegels erste philosophische Veröffentlichung. Hier nimmt Hegel erstmals und ganz eigenständig Stellung zu grundlegenden Fragen einer Philosophie des Absoluten: Er äußert sich über Organ und Methode des Philosophierens, über das Verhältnis von Reflexion und Spekulation, von Philosophie und System, über Aufgabe und Bedürfnis der Philosophie sowie über die geschichtliche Bedingung und Bedingtheit des Philosophierens. Die Differenzschrift ist deshalb besonders geeignet, in Anfang, Bereich und Duktus des Hegelschen Denkens einzuführen.
»Hier äußert er sich über Ansatz u. Methode, Aufgabe u. Bedürfnis des Philosophierens, über das Verhältnis von Reflexion u. Spekulation u. die geschichtl. Bedingungen eines jeden Beginnens. Daher ist der Text vorzüglich zur Einf. in Hegels Denken u. sein System geeignet.«
LR-Literaturreport 67/1980/81

»[This volume is] excellently produced in every way and relatively inexpensive.«
Nicholas Walker, Bulletin of the Hegel Society of Great Britain 14/1986