Fehler gefunden?
English Deutsch

Jedes Medium braucht ein Modicum

Zur Behelfstheorie von Akteur-Netzwerken 



Durch die ANT sind zwei Forschungsfelder umrissen: Medien der Agentschaft und Agenturen der Medien, die in ihrer Verschränkung den Ansatzpunkt einer Akteur-Medien-Theorie (AMT) bilden. Da derzeit in einer Reihe von Analysen die Dreifachrolle der Medien als intermediary, mediator und device untersucht wird, schlägt der Aufsatz vor, den verfahrenstechnischen Begriff des Hilfsmediums für die AMT anzuwenden. Durch die hilfsmediale Ein-/Zuschreibung von Medien und Werkzeugen soll deutlich werden, dass man nicht vorab festlegen kann, wo man die Medien in einer Handlungsverknüpfung findet, und dass der Anteil der Medien an der Verkettung von Handlungsinitiativen nicht fixiert ist. Gleichwohl ist ein modicum der Medien notwendig.

outlines two fields of research: and , which in their entanglement form the starting point of an actor-media theory (AMT). Since the triple role of media – as , and – is currently being studied in a series of analyses, this paper suggests to introduce the procedural concept of the auxiliary medium to AMT. By the auxiliary in- and adscription of media and tools it should become clear that one cannot determine in advance where to find in the complex of an action, and that the media's part in the concatenation of action initiatives is not fixed. In any case, a of media is necessary.