Fehler gefunden?
English Deutsch

Hegel-Studien Band 20 (1985)


Hegel-Studien 20. 2016. Print-On-Demand-Nachdruck der Ausgabe von 1985. 406 Seiten.
978-3-7873-1484-3. Kartoniert
EUR 82,00


Im Buch blättern
TEXTE UND DOKUMENTE
Wolfgang Bonsiepen. Hegels Raum-Zeit-Lehre. Dargestellt anhand zweier Vorlesungsnachschriften – Hegels Exzerpte aus der »Edinburgh Review« 1817–1819. Mitgeteilt und erläutert von Norbert Waszek – Hegel und die »Gesetzlose Gesellschaft«. Ein neu aufgefundenes Dokument, mitgeteilt von Andreas Arndt und Wolfgang Virmond – Katharina Comoth. Ein Dokument über Hegels Aufenthalt in Heidelberg – Werner Stark. Eine neue Quelle zu Hegels Berliner Vorlesungen. Mitteilung über einen Fund

ABHANDLUNGEN
Wolfgang Scheiber. »Habitus« als Schlüssel zu Hegels Daseinslogik – Amihud Gilead. The Problem of immediate evidence: the case of Spinoza and Hegel – Norbert Waszek. A Stage in the development of Hegel’s theory of the modern state. The 1802 excerpts on Bonaparte and Fox – Werner Stegmaier. Leib und Leben. Zum Hegel-Nietzsche-Problem – Nathan Rotenstreich. On Erdmann’s phenomenology of religious consciousness

MISZELLEN
Stephen G. Houlgate. Some notes on Rosen’s »Hegel’s Dialectic and its Criticism« – N. M. L. Nathan. A note on contradiction in The Phenomenology of Mind

BERICHT
Gregor Sauerwald. Zur Rezeption und Überwindung Hegels in lateinamerikanischer Philosophie der Befreiung. Ein Beitrag Zur Darstellung ihres Konfliktes in der Auseinandersetzung mit europäischem Denken

LITERATURBERICHTE UND KRITIK

BIBLIOGRAPHIE
Abhandlungen zur Hegel-Forschung 1983. Mit Nachträgen aus früheren Berichtszeiträumen.