Fehler gefunden?
English Deutsch

Hans Blumenbergs möglicher Valéry 


Zurück zum Heft: Zeitschrift für Kulturphilosophie 2012/1: Valéry
EUR 14,90


In der deutschsprachigen Geisteswissenschaft der 1960er Jahre spielen Paul Valérys Schriften eine wichtige Rolle bei der Ausbildung einer neuen interdisziplinären Forschung, für die insbesondere die Gruppe »Poetik und Hermeneutik« einstand. Vor diesem Hintergrund entwickelt Hans Blumenberg über die Auseinandersetzung mit Valérys Essays zu Leonardo da Vinci sein eigenes Projekt einer Phänomenologie der Geschichte. Dieses Nachleben des französischen Autors ermöglicht erhellende Rückschlüsse auf Blumenbergs eigene historische Praxis, vor allem in der berühmt gewordenen »Genesis der kopernikanischen Welt«.