Fehler gefunden?
English Deutsch

Expositio super Elementationem theologicam Procli, propositiones 184-211


Herausgegeben von Loris Sturlese
Corpus Philosophorum Teutonicorum Medii Aevi (CPTMA) 6,8. 2014. Latein. Herausgegeben unter Mitarbeit von Antonio Punzi. XXVI, 290 Seiten.
978-3-7873-1756-1. Leinen
EUR 178,00


Dieser Kommentar aus dem 14. Jahrhundert ist der größte systematische Versuch, das Denken der Albert-Schule mit dem des antiken Neuplatonismus zu konfrontieren. Vierzig Jahre nach Ihrem Beginn kommt die Arbeit nun zum Abschluss. Präsentiert wird der Text der römischen Erstedition von 1974 nach den Prinzipien der Gesamtausgabe, ergänzt um einen aktualisierten Quellenapparat, der die Dichte von Bertholds Auseinandersetzungen, z.B. mit Dietrich von Freiberg und Ulrich von Straßburg, eindrucksvoll widerspiegelt.

Der Band beginnt mit einer Diskussion über die Seele unter Bezugnahme auf Thomas von Yorks Sapientiale; sodann wird der Proklische Begriff der anima divina erörtert, wobei mehrere Seiten direkt von Ulrich übernommen und eben diesen Texte von Dietrich gegenübergestellt werden, die wiederum von Alberts des Großen De causis et processu universitatis abhängig sind, usw., usf. Aus der Erforschung dieses fast unentwirrbaren Zusammenspiels ergeben sich Konturen einer philosophischen Debatte, die nach Alberts Tod in der intellektuellen Welt Deutschlands stattfand.