Fehler gefunden?
English Deutsch

Die Konstitution der Zeit im Bewusstsein


Schriften zur Transzendentalphilosophie 02. 2015. Unverändertes eBook der Ausgabe von 1981. VIII, 130 Seiten.
978-3-7873-2842-0. E-Book
EUR 29,99


Nutzungsrechte: Unbegrenzt im Webbrowser online lesen, unbegrenzt Texte herauskopieren, einmaliger Druck und Download (PDF) von je 50 Seiten, Volltext durchsuchen, Markieren, Notizen und Lesezeichen anlegen.

» Weitere Hinweise zum Erwerb und zur Nutzung von eBooks in der eLibrary.




Im Buch blättern
„In besonderem Maße ist uns die Zeit ein Rätsel, das uns bohrende Fragen aufgibt. Lauth vollbringt jedoch das schwierige Unternehmen, das Mysterium der Zeit der Reflexion zu unterwerfen, ohne sie zu zerstören – und uns ein musterhaftes Beispiel der transzendentalphilosophischen Argumentation zu geben, von der der Hegelianismus abgeirrt ist. Die Originalität Lauths … zeigt sich in der präzisen, algebraischen Analyse des reinen Phänomens der Zeit.“
X. Tilliette