Fehler gefunden?
English Deutsch

Der Begriff Angst


Herausgegeben von Hans Rochol
Philosophische Bibliothek 340. 1984. Begrebet Angest Neu übersetzt, mit Einleitung und Kommentar versehen von Hans Rochol. XCVI, 347 Seiten.
978-3-7873-0535-3. Kartoniert
EUR 28,90


Dieses Werk zeichnet ein umfassendes Bild der Gewissensangst und gehört zu den Meisterstücken psychologischer Wissenschaft und Schreibkunst des 19. Jahrhunderts. Kierkegaard (1813–1855) analysiert Angst in engem Zusammenhang mit dem Problem der Sünde, wobei er – gegen Hegel – deren Schuldcharakter heraushebt. Der detaillierte Textkommentar zielt primär darauf ab, die Kohärenz der Argumentation zu erweisen.

Beachten Sie auch folgende Titel:

ZMK Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung 0/2009: Angst

ZMK Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung 0/2009: Angst