Fehler gefunden?
English Deutsch

De summo bono, liber III, tractatus 1-3


Herausgegeben von Sabina Tuzzo
Corpus Philosophorum Teutonicorum Medii Aevi (CPTMA) 1,3 (1). 2004. Mit einer philologischen Vorbemerkung zur Edition Ulrichs von Strassburgs "De summo bono" von Loris Sturlese. XVII, 120 Seiten.
978-3-7873-1684-7. Leinen
EUR 148,00


Im dritten Buch entwickelt Ulrich in beständiger Auseinandersetzung mit Albert dem Großen und der Theologie des frühen 13. Jahrhunderts seine Lehre von den göttlichen Personen der Trinität.