Fehler gefunden?
English Deutsch

Aufklärung, Band 15

Arkanwelten im politischen Kontext


Aufklärung 15. 2003. In Verbindung mit der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts herausgegeben von Karl Eibl, Norbert Hinske, Lothar Kreimendahl und Monika Neugebauer-Wölk unter Mitwirkung von Klaus Gerteis, Rudolf Vierhaus sowie Carsten Zelle. 303 Seiten. Kartoniert
EUR 86,00




Themenschwerpunkt: Arkanwelten Im Politischen Kontext
(Herausgegeben von Monika Neugebauer-Wölk)

Monika Neugebauer-Wölk: Einleitung
Monika Neugebauer-Wölk: Arkanwelten im 18. Jahrhundert. Zur Struktur des Politischen im Kontext von Aufklärung und frühmoderner Staatlichkeit
Joachim Bauer und Gerhard Müller: Von Johnssen zu Cagliostro. Freimaurerische 'Hochstabler' und arkanpolitische Machtakkumulation im 18. Jahrhundert
Renko Geffarth: Geheimrat und Rosenkreuzer. Geheimbundmitglieder in der kursächsischen Regierung und Verwaltung 1780-90
Yvonne Wübben: Moses als Staatsgründer. Schiller und Reinhold über die Arkanpolitik der Spätaufklärung
Ute Lotz-Heumann: Unterirdische Gänge, oberirdische Gänge, Spaziergänge. Freimaurerei in deutschen Kurorten des 18. Jahrhunderts
Holger Zaunstöck: Überwachung durch Denunziation? Studentische Arkanwelten als Gegenstand der Politikgestaltung vor 1800
Wilhelm Kreutz: Masonische Netzwerke und Politik im deutschen Südwesten am Vorabend der Französischen Revolution

Mit zwei Nachträgen zum Themenschwerpunkt "Politische Theorie Im 18. Jahrhundert"
(Herausgegeben von Diethelm Klippel)

Diethelm Klippel: Einleitung
Jan Rolin: Recht, Gesetz und Gesetzgebung bei Montesquieu. Zur Kontextualisierung eines Klassikers des politischen Denkens
Louis Pahlow: Zur Theorie der Gewaltenteilung im 18. Jahrhundert

Kurzbiographie
Alexander Kosenina: Christian Wilhelm von Dohm (1751–1820)